Elektro Betäubung

  • EFA VBE Basic Betäubungstrafo Elektrisch

    EFA VBE Basic

    Betäubungstrafo Elektrisch

    • Sehr einfache Installation und Bedienung
    • 6 voreingestellte Programme
    • An verschiedene Stromnetze anzupassen 
    • CE Konformität

  • EFA M VBE 6 Mobiler Betäubungstrafo Elektrisch

    EFA M VBE 6

    Mobiler Betäubungstrafo Elektrisch

    • Mobil und Akkubetriebener Betäubungstrafo
    • 8 voreingestellte Programme für Schweine und Schafe
    • Schnell Tötungsprogramm für Seuchenfälle
    • Sehr einfache Installation und Bedienung
    • Optimale Anpassung der Betäubung durch Einstellungsmöglichkeiten verschiedener Parameter
    • Parametereinstellungen speicherbar
    • Registrierung und Speicherung von bis zu 100.000 Betäubungsvorgängen
    • PC konfigurierbar
    • An verschiedene Stromnetze anzupassen  

  • EFA VBE 6  Betäubungstrafo Elektrisch

    EFA VBE 6

    Betäubungstrafo Elektrisch

    • VBE 6
      Elektro Betäubung, EG 1099/2009 Konform
      Betäubungsanlage mit
      USB- Stick, Bedienungsanleitung und Software
      Sehr einfache Bedienung, einschalten, Programm auswählen und betäuben
      Die Einzelkomponenten können anwendungsspezifisch
      konfiguriert und zusammengestellt werden.
      - Die Einstellungen der Betäubungs- und
      Speicherparameter erfolgen vor Ort.
      - Die Dateien werden auf geeigneter Hardware
      (PC/Laptop / Notebook) gespeichert und angezeigt.
      -Bis zu 100.000 Betäubungsvorgänge dokumentier bar auf der der Speicherkarte
      __________________________________________________



    • Sehr einfache Installation und Bedienung
    • 7 Betäubungsprogramme vorinstalliert, erweiterbar auf bis zu 9 Betäubungsprogramme
    • Optimale  Anpassung der Betäubung durch Einstellungsmöglichkeiten verschiedener Parameter
    • Parametereinstellungen speicherbar
    • Registrierung und Speicherung von bis zu 100.000 Betäubungsvorgängen
    • PC konfigurierbar
    • An verschiedene Stromnetze anzupassen  
    • entspricht der aktuellen Tierschutz-Schlachtverordnung (TierSchlV) EG-Nr 1099/2009

Die Schlachtung von Tieren beinhaltet das Betäuben des Tieres sowie die Tötung durch Blutentzug. Die Betäubung kann durch elektrische Betäubung, pneumatische Betäubung stattfinden. In der Schlachttechnik werden Betäubungsapparate wie Bolzenschussgeräte eingesetzt. Betäubungsgeräte können für Rinder, Schweine, Schafe, Pferde oder Kälber eingesetzt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Kontakt

Mo - Fr   7:30-12:00 / 12:45-16:00 Uhr

Telefon +49(0)7043-102-12

efa-verkauf@efa-germany.de


Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Füllen Sie dafür einfach das nachfolgende Kontaktformular aus.

 
 
 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
fleischbranche.de Logo

Weitere Geschäftsbereiche von Schmid & Wezel:

BIAX Flexible Power
BIAX Professional Power Logo
BIAX Hartmetall Logo